06_blau

Immobilien Asset Management ​

Unsere Kernaufgaben im Immobilien Asset Management

Im aktiven Immobilien Asset Management verstehen wir uns als verlängerten Arm des Bestandshalters. Wir steuern oder optimieren das Immobilienvermögen unter Investment- und Kapitalanlagegesichtspunkten gemäß der strategischen Ausrichtung des Mandanten.

Hierbei fokussieren wir uns im Immobilien Asset Management auf:

  • Erstellung von Vermarktungs-/Vermietungskonzepten
  • Die Erstellung von Vermarktungs- und Vermietungskonzepten umfasst u.a. die Bewertung und Analyse der Vermarktungshistorie, die Lage hinsichtlich Micro- und Makromarktaspekten, die Gebäudestruktur wie Grundriss, Teilbarkeit sowie Erschließung und Ausstattungsmerkmale. Anhand dieser Kriterien definieren wir für das Objekt in Betracht kommende Nutzergruppen. Anschließend wird auf Grundlage der Objektunterlagen ein Exposé erstellt.

    Bei der Vermarktung über einen Makler koordinieren und steuern wir diesen, besprechen relevante Vermarktungstools mit ihm und werten Vermarktungsberichte aus.


  • Mieterbetreuung
  • Die kompetente und enge Mieterbetreuung ist uns ein wichtiges Anliegen. Denn nicht selten spielt es im Zuge von Standortüberlegungen aus Mietersicht eine gravierende Rolle, ob dieser während seiner Mietdauer gut betreut wurde. Hieraus resultiert die regelmäßige Kommunikation mit dem Mieter, um auf dessen Bedürfnisse eingehen zu können und den Mehr- oder Minderbedarf ggfs. im eigenen Gebäude zu decken. Als Asset Manager ist es unsere Aufgabe bestmöglich über die Interessen des Mieters informiert zu sein. Zu unserer Mieterbetreuung gehört darüber hinaus das Mietvertragsmanagement.


  • Erstellung und Monitoring der Jahres- und Halbjahresbudgets
  • Wir sind dafür zuständig, das mit dem Eigentümer abgestimmte Jahresbudget, kontinuierlich im Rahmen von regelmäßigen Soll-/Ist Abgleichen zu überprüfen und das vereinbarte Investitionsvolumen einzuhalten. Darunter fallen auch Maßnahmen wie Umbau, Sanierung oder Reparaturen.

  • Steuerung und Beauftragung externer Dienstleister
  • Bei der Steuerung und Beauftragung externer Dienstleister bildet das Asset Management die zentrale Schnittstelle aller beteiligten Parteien und koordiniert und steuert das Facility sowie Property Management. Wir führen Ausschreibungen durch und verhandeln Dienstleistungsverträge für Ihre Objekte oder vergeben als Eigentümervertreter Aufträge.

  • Überwachung und Freigabe von Zahlungsströmen
  • Im Asset Management ist es uns ein Anliegen, dass Ihr festgesetztes Jahresbudget nicht überstiegen wird. Hier werden wir mit unserem Cash Management tätig und kontrollieren regelmäßig die Mieteinnahmen sowie -ausgaben. Zahlungsläufe für größere Um- oder Ausbaumaßnahmen können wir ebenso für Sie übernehmen.

  • Vertretung gegenüber Behörden und Kreditinstituten
  • Mit unserem Asset Management vertreten wir Sie nach außen hin. Wir sind dafür zuständig für Sie alle notwendigen Unterlagen einzufordern oder wichtige behördliche Genehmigungen einzuholen. Außerdem achten wir für Sie darauf, dass Verpflichtungen aus Darlehensverträgen eingehalten werden und überweisen Ihre Darlehensverpflichtungen an Ihren Finanzierungspartner. Auch bei der Verhandlung neuer Darlehenskonditionen stehen wir Ihnen mit unserer Expertise zur Seite.


Real Estate Asset Management aus Frankfurt: Steuerung und Optimierung Ihres Immobilienvermögens

Für unsere nationalen sowie internationalen Investoren, finanzierenden Banken und Unternehmen mit eigenen Immobilien, analysieren und heben wir die Wertschöpfungspotenziale ihrer Immobilienbestände. Da wir als ihre Treuhänder fungieren, ist uns im Real Estate Asset Management Transparenz gegenüber unseren Auftraggebern besonders wichtig.

Hier wird deshalb nichts dem Zufall überlassen: Durch eine moderne IT-Umgebung können wir ein Höchstmaß an Transparenz gewährleisten. Ein auf die Bedürfnisse des Mandanten ausgerichtetes Reporting, revisionssichere Prozesse sowie eine einheitliche und schnittstellenkompatible IT-Infrastruktur schaffen die Grundvoraussetzung für ein aktives Wertemanagement.